Weiter >

Völkermord

Forschungsergebnisse zu den Ereignissen im Osten und in Südosteuropa wurden in der Ausstellung als Text- und Fotodokumente in Hörvitrinen und auf Stellwänden präsentiert.

© D. Lotze